Heideglas Uelzen auf der Berufsbörse im LeG

Zur Berufsorientierung fand im Lessing-Gymnasium in Uelzen eine Berufsbörse für die Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs statt. Bei diesem Pilotprojekt stellten unterschiedliche Berufsgruppen ihre Ausbildungsberufe vor. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Kammern und Schulen standen für Fragen bereit. Der Innungsbetrieb Heideglas Uelzen brachte ca. 45 Schülerinnen und Schülern das Glaserhandwerk näher. Es gab die Möglichkeit, den Werkstoff Glas und die Ausbildungsinhalte des Glasers kennenzulernen und aktiv in den Beruf reinzuschnuppern, indem Spiegel zugeschnitten wurden. Sowohl dieses Angebot als auch das Überprüfen der Bruchsicherheit von begehbarem Glas trafen auf reges Interesse. Die Glaser Sascha Wortmann und Jonas Neumann konnten für den Beruf des Glasers begeistern sowie aus eigener Erfahrung berichten, dass das Handwerk auch für Abiturienten gute Perspektiven bietet. Jonas Neumann besucht zurzeit berufsbegleitend die Meisterschule und hat den wirtschaftlichen und arbeitspädagogischen Teil bereits erfolgreich abgelegt.