2. Niedersächsischer Wirtschaftspreis „Mittelstand“ & „Handwerk“


Heideglas Uelzen unter den Top3

Das Heideglasteam mit Ministerpräsident Stephan Weil und Wirtschaftsminister Olaf Lies
Ministerpräsident Stephan Weil und Wirtschaftsminister Olaf Lies mit dem Heideglasteam

Um die Verdienste von Unternehmen aus dem Mittelstand und dem Handwerk besonders zu würdigen, haben Ministerpräsident Stephan Weil und Wirtschaftsminister Olaf Lies am 21. November 2016 in Hannover zum 2. Mal den Niedersächsischen Wirtschaftspreis „Mittelstand" und „Handwerk" verliehen.

 

Im Mittelpunkt standen in diesem Jahr mittelständische Unternehmen und Handwerksbetriebe, denen eine langjährige Mitarbeiterbindung am Herzen liegt und die dafür besondere Konzepte und Maßnahmen umgesetzt haben. Eine Jury aus fachkundigen Expertinnen und Experten hatte unter der Leitung von Wirtschaftsstaatssekretärin Daniela Behrens die Qual der Wahl und musste aus den zahlreichen Bewerbungen von Unternehmen aus ganz Niedersachsen jeweils drei Nominierte auswählen. Heideglas Uelzen war dabei!

 

„Es war ein sehr schöner und spannender Abend“ so Tanja Neumann, die mit sechs weiteren Kollegen nach Hannover gereist war. „Leider hat ein anderer Betrieb das Rennen gemacht, aber wir sind sehr stolz darauf, zu den Besten in Niedersachsen zu gehören und wollen uns noch weiter steigern.“ Doch gelohnt hat sich die Fahrt allemal: Alle Nominierte haben eine Urkunde, einen Glaspreis und einen Kurzfilm über das Unternehmen erhalten.