Willkommen bei Heideglas Uelzen - ihr Glasprofi in der Heide


Rücken Sie Ihre Schönheit ins richtige Licht mit dem neuen MIRALITE® NATURA MIRALITE® NATURA

Foto :Saint-Gobain Glassolutions
Bild:Saint-Gobain Glassolutions

MIRALITE® NATURA ist die neue Spiegel-Innovation von Saint-Gobain Building Glass Europe. Das Besondere ist die speziell entwickelte, pfirsichfarbene Beschichtung, durch die der vorhandene Grünstich im Glas gezielt ausgeglichen wird. Somit wird „kaltes" Kunstlicht in Innenräumen harmonisch korrigiert und ein weicheres und authentischeres Spiegelbild geschaffen, das der Seele guttut. MIRALITE® NATURA eignet sich aufgrund seiner Qualität und Langlebigkeit für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche in der modernen Innenarchitektur - auch in feuchten Umgebungen wie Badezimmern. Wie ein gewöhnlicher Spiegel kann auch der MIRALITE® NATURA nach Wunsch bearbeitet werden. Das Material lässt sich auf individuelle Formen zuschneiden und kann mit einem Logo oder einer Beschriftung bedruckt werden. Auch in Restaurants, Hotels, Kosmetikshops und Mode-Boutiquen trägt der neue Spiegel zu einer freundlichen und entspannten Atmosphäre bei. Das angenehmere Einkaufserlebnis schlägt sich in höheren Verkaufszahlen nieder. Gerne berät der Meisterbetrieb Heideglas Uelzen in der Von-Estorff-Straße 6 über die vielfältigen Möglichkeiten, Ästhetik und Funktionalität miteinander zu verbinden. [heideglas]

Heideglas Uelzen unterstützt Berufsorientierung gegen Fachkräftemangel

Als Stimme der jungen Wirtschaft initiierten die Wirtschaftsjunioren Lüneburg Elbe-Heide Region ein Projekt, das Unternehmen dabei unterstützen soll, Auszubildende und Mitarbeiter für sich zu gewinnen und auch langfristig zu halten. Hierbei soll den Schülern von heute ein Einblick in die Möglichkeiten ihrer Region gegeben werden. Während des ganzjährigen Projektes im Schuljahr 2018/2019 besuchen die Schüler der Apollonia Oberschule Uelzen an drei Tagen drei bis vier verschiedene Unternehmen. Diese haben dann die Möglichkeit, sich vorzustellen und Interesse an Ausbildungsplätzen zu wecken. Abschließend soll eine Praktikumswoche durchlaufen werden. Hierbei können die Schüler sich selbst aussuchen, wo sie sich bewerben. Auch der Glasgroßhandel und die Glaserei Heideglas Uelzen nahm an den bisher zwei Praktikumstagen jeweils zwei Schüler auf und präsentierte dabei sowohl den kaufmännischen als auch den handwerklichen Bereich. Ziel des Projektes ist es, dieses jährlich durchzuführen und so zu einem nachhaltigen Teil der 8. Klasse zu machen. Ein Modell, das durch mehrere Schulen und Regionen nachgebildet und durchführt werden kann. Haben auch Sie in Ihrem Unternehmen oder Ihrer Einrichtung einen Praktikumsplatz für einen Tag zu vergeben? Dann melden Sie sich unter info@wj-lueneburg.de.

Norddeutsches Handwerk (22. November 2018)

Wir sind auch per WhatsApp für Sie da: 01577 4466230!

Hinweis: Bitte übersenden Sie uns keine vertraulichen Informationen über WhatsApp.

Folgen Sie Heideglas Uelzen

bei Facebook!