Ausbildung bei Heideglas Uelzen


Einblicke in die Glaser-Ausbildung

Wir sorgen für Fachkräfte!

Deutschland steckt mitten im Fachkräftemangel. Es liegt in der Verantwortung jedes einzelnen Betriebes, dem entgegenzuwirken und Ausbildungsplätze zu schaffen sowie ein möglichst attraktives Arbeitsumfeld zu realisieren um auch als Arbeitsgeber attraktiv zu sein.

 

Heideglas in Uelzen bildet gleich in zwei Berufen aus. Bei uns können Auszubildende Glaser/In oder Kauffrau bzw. Kaufmann im Groß- und Außenhandel werden.

 

Auch Praktikantinnen/Praktikanten bekommen bei uns regelmäßig eine Chance, in die Berufe hineinzuschnuppern.


FFN zu Gast bei Heideglas in Uelzen

FFN besucht im Rahmen der FFN-Lehrstellenbörse Heideglas in Uelzen. Tanja Neumann und Azubi Jonas stellen im Kurzinterview den Beruf des Glasers vor. Jetzt reinhören!


Glaser/in

Alina Dehning ist Auszubildende von Heideglas Uelzen
Alina Dehning absolviert eine Ausbildung zur Glaserin

Der/die Auszubildende zum/zur Glaser/in lernt während der Ausbildung alle Glasarten kennen, die er vom Lieferanten bezieht und dann weiterverarbeitet. Beispielsweise werden Glasplatten zugeschnitten, Fensterscheiben repariert, Vitrinen gebaut oder Küchenrückwände hergestellt.

 

Weiter Informationen gibt es hier und hier.

Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel

Niklas Schwalbe ist Auszubildender von Heideglas Uelzen
Niklas Schwalbe absolviert eine Ausbildung zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel

Die Aufgaben des/der Auszubildenden zum/zur Kaufmann/-frau im Groß- und Außendenhandel umfassen die Beratung von Kunden, die Ermittlung von Bezugquellen, das Einholen und Vergleichen von Angeboten, Führen von Einkaufsverhandlungen und Bestellen von Waren. Darüber hinaus kontrolliert der/die Auszubildende Rechnungen und Lieferpapiere, bearbeitet Verkaufsaufträge und erstellt Angebote und Rechnungen.

 

Weitere Informationen ...

 

Praktikant/in der Fachoberschule Wirtschaft

Praktikanten bei Heideglas Uelzen
Praktika vermitteln berufliche Praxis

Wir freuen uns über Bewerbungen von Schülern und Schülerinnen der Fachoberschule Wirtschaft, die ihr Jahrespraktikum in unserem Betrieb absolvieren wollen.