Auszeichnungen 2017


Heideglas Uelzen erhält den Gesundheitspreis „Vorsprung!“ 2017

Der Gesundheitspreis wird jährlich vom regionalen Branchennetzwerk Gesundheitswirtschaft Hannover e.V. für kleine und mittlere Betriebe in Niedersachsen verliehen, die erfolgreich Gesundheitsorientierung und Betriebliches Gesundheitsmanagement umsetzen. Der Meisterbetrieb Heideglas Uelzen wurde im Rahmen des 6. Niedersächsischen Gesundheitskongresses vor rund 200 Gästen im Schloss Herrenhausen in Hannover ausgezeichnet. „Das Unternehmen Heideglas Uelzen kümmert sich hervorragend um die Gesundheit seiner Beschäftigten und zeigt, dass es auch kleineren Unternehmen möglich ist, erfolgreich Betriebliches Gesundheitsmanagement einzuführen“, begründete die Jury ihre Entscheidung.

 

Als besonderes Highlight berichtete Extrem-Sportler und Mitglied der Kelly Family Joey Kelly in seinem Vortrag „NO LIMITS“ eindrucksvoll über seinen Lebensweg als Unternehmer und Ausdauersportler und ließ es sich nicht nehmen, der Unternehmerfamilie Neumann im Anschluss persönlich zu gratulieren.

Heideglas Uelzen erhält als erstes Unternehmen die Kennzeichnung "Wir sind dabei." der Niedersachsen Allianz für Nachhaltigkeit

© KEAN Huchthausen
© KEAN Huchthausen

Die Niedersachsen Allianz für Nachhaltigkeit will Unternehmen mit ihrem Engagement für mehr Nachhaltigkeit sichtbar machen und dadurch andere Unternehmen ermutigen, diesen guten Bei-spielen zu folgen. Dafür hat sie die Kennzeichnung „Wir sind dabei.“ entwickelt. Für jeweils zwei Kalenderjahre können Unternehmen dieses Banner nutzen, wenn sie Maßnahmen aus einem eigens erstellten Maßnahmenkatalog umgesetzt haben. Thorsten Neumann und seine Frau Tanja engagieren sich seit mehreren Jahren für Nachhaltigkeit in ihrem Unternehmen, insbesondere im Bereich des betrieblichen Gesundheitsmanagements sowie der Aus- und Weiterbildung. Im Jahr 2015 haben sie zudem den Zukunfts-Check für Nachhaltigkeit der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade erfolgreich durchgeführt. Dafür erhielten sie die Kennzeichnung „Wir sind dabei.“, die sie am Montag, dem 27.11.2017 an ihrem Firmengebäude anbrachten.

Heideglas Uelzen hat die beste Handwerkerseite in der Kategorie "Glasverarbeitung" im Jahr 2017

Bereits zum siebten Mal wurden 2017 die besten Webseiten aus dem Handwerk und dem handwerksnahen Bereich gesucht. Ausgerichtet wurde der bundesweite Wettbewerb mit mehr als 2.500 Teilnehmern vom Handwerkerportal MyHammer.

 

Zwischen Mitte August und Ende September hatten interessierte Internetnutzer die Möglichkeit, ihre Favoriten mit ihrer Stimme zu unterstützen. Im Anschluss stellten sich die jeweils sieben beliebtesten Seiten in 18 Rubriken dem finalen Urteil einer unabhängigen Expertenjury. Aufgrund der Rundum-Kundeninformation durch viele interessante und relevante Inhalte sowie der Nutzerfreundlichkeit konnte sich Heideglas Uelzen auch im Jahr 2017 den Sieg in der Kategorie „Glasverarbeitung“ sichern.

 

Bei einer feierlichen Preisverleihung wurden die Betreiber der besten Web-Auftritte in Berlin geehrt. Im Anschluss an die offizielle Auszeichnung ging es für die Gewinner im Rahmen einer individuellen Stadtrundfahrt auf Erkundungstour im Herzen Berlins, bevor am Abend zu einem gemeinsamen Dinner ins Weihenstephaner am Hackeschen Markt gebeten wurde.

Heideglas Uelzen unter den Finalisten des Ausbildungs- und Innovationspreises

Heideglas Uelzen freut sich sehr, zu den fünf Finalisten des Ausbildungs- und Innovationspreises 2017 der AV-Stiftung zu gehören. Bei der Preisverleihung im Deutschen Salzmuseum Lüneburg wurde der Erfolg, in der Endrunde dabei zu sein, gewürdigt.

 

Für die Stiftung ist es von besonderer Bedeutung, insbesondere die Leistungen von kleinen und mittleren Betrieben zu honorieren und ihre herausragenden Leistungen in der Öffentlichkeit bekanntzumachen.

 

Erfahren Sie mehr ...

Jonas Neumann ist Kammersieger Lüneburg-Stade

Jonas Neumann wurde am 20.06.2017 in Hannover als Glaserlehrling freigesprochen. Seine hervorragenden Leistungen bescherten ihm den Sieg im Kammerbezirk Lüneburg-Stade. Daneben wurde er als Prüfungsbester in den Innungsbezirken Hannover, Braunschweig, Oldenburg, Osnabrück und Südniedersachsen mit einem Preisgeld von 150 € ausgezeichnet. Ob es für einen Landessieg reicht, entscheidet sich im Spätsommer, wenn in allen Bezirken die Gesellenprüfungen abgelegt worden sind. Sein Ausbildungsbetrieb und jetziger Arbeitgeber Heideglas Uelzen ist aber schon jetzt mächtig stolz auf ihn.

 

Das Talent fürs Glaser-Handwerk liegt im Blut, Jonas führt damit die Familientradition in der 4. Generation fort. Nach nur anderthalb Jahren Ausbildung konnte der Sohn des Inhabers Thorsten Neumann seinen Gesellenbrief in Empfang nehmen. Die erforderlichen Kompetenzen erwarb Jonas bei seiner Arbeit im Familienbetrieb sowie in der Berufsschule in Hannover. Außerdem nahm er an diversen überbetrieblichen Ausbildungen im Förderungs- und Bildungszentrum Garbsen teil. Hier sammelte er fachliche und praktische Erfahrungen, die für den Beruf des Glasers notwendig sind. Der frisch ausgelernte Glasergeselle steht nun dem Betrieb Heideglas Uelzen mit seinen Kenntnissen und Fähigkeiten zur Verfügung und freut sich, sein Wissen kontinuierlich zu erweitern.

„Großer Preis des Mittelstandes 2017 “ Heideglas erreicht die zweite Stufe

Ausgerichtet wird der bundesweite und branchenübergreifende Wettbewerb „Großer Preis des Mittelstandes“ seit 1994 von der Oskar-Patzelt-Stiftung, die jährlich Kommunen und Verbände sowie Institutionen und Firmen auffordert, hervorragende mittelständische Unternehmen zu nominieren. In diesem Jahr schafften es 4.923 Betriebe in die Nominierungsliste und erreichten damit die erste Stufe des Wettbewerbs. Im nächsten Schritt mussten die Nominierten Fragen zu den fünf Kriterien „Gesamtentwicklung des Unternehmens“, „Schaffung/Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen“, „Modernisierung und Innovation“, „Engagement in der Region“ sowie „Service, Kundennähe und Marketing“ beantworten. Auf Basis dieser Angaben wählte eine Jury in diesem Jahr 838 Unternehmen in die zweite und vorletzte Wettbewerbsstufe – darunter auch Heideglas Uelzen! Thorsten Neumann und sein Team sind sehr glücklich, zu den 49 besten Betrieben in der Region Niedersachen/Bremen zu gehören. „Das Ausfüllen der Unterlagen war ein wertvolles Mittel zur Reflexion und hat uns zu neuen Inspirationen verholfen“, freut sich Tanja Neumann. Die Gewinner des Wettbewerbs werden im September im Rahmen der Auszeichnungsgala bekanntgegeben.


Dr. Wolfgang Schäuble Bundesminister der Finanzen: Den Nominierten und den Preisträgern beim diesjährigen „Großen Preis des Mittelstandes“ gratuliere ich herzlich. Ich wünsche allen Beteiligten weiterhin viel Erfolg und vor allem viel Vergnügen bei der Preisverleihung 2017. Das haben Sie sich verdient."

 

Erfahren Sie mehr zum "Grossen Prreis des Mittelstandes".