Fortbildungen


IHK Lüneburg-Wolfsburg: Sprechtag Onlinemarketing

www.ihk-lueneburg.de
www.ihk-lueneburg.de

Der eigene Aufritt im Internet ist für die meisten Unternehmen selbstverständlich. Doch wird Ihre Website von Ihren Kunden auch gefunden? Platzieren Sie Ihr (Online-)Marketingbudget in die richtigen Maßnahmen?

 

Tanja Neumann erhielt wertvolle Tipps zum Thema Onlinemarketing, die direkt umgesetzt werden sollen.

 

Leuphana Universität Lüneburg: Workshop Nachhaltige Geschäftsmodelle

www.leuphana.de
www.leuphana.de

Den eigenen Geschäftserfolg langfristig sichern und gleichzeitig eine nachhaltige Entwicklung der Gesellschaft fördern? Dazu beitragen kann eine Transformation hin zu nachhaltigen Geschäftsmodellen. Im Rahmen des Workshops "Nachhaltige Geschäftsmodelle" konnte Tanja Neumann zusammen mit anderen Beschäftigten aus kleinen und mittelständischen Betrieben sowie mit Wissenschaftlern Ideen entwickeln, wie ökologische und soziale Aspekte erfolgreich in bestehende Geschäftsmodelle integriert werden und Ausgangspunkt für neue innovative Geschäftsmodelle sein können.

Handwerkskammer Hannover: Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung

Alina Dehning hat die einwöchige Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung mit dem Thema „Einführung in die Herstellung einer Kunstverglasung“ mit Erfolg abgeschlossen und tolle Objekte hergestellt.  

 

Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade: Das Rotkäppchen-Prinzip - Wer mehr weiß, kommt besser ans Ziel!

Sicher, das Rotkäppchen hätte es besser wissen müssen, dann hätte auch der Besuch bei der Großmutter reibungslos geklappt. Aber wo genau lag das Problem? Und was können wir aus dem Märchen für die Unternehmenspraxis lernen? Der Schlüssel liegt in gezieltem Umgang mit (Erfahrungs-)Wissen - und das gilt nicht nur im Märchen, sondern auch ganz aktuell in jedem Unternehmen.

 

Tanja Neumann erfuhr in diesem Workshop, wie man nach dem Rotkäppchen-Prinzip gezielt mit Wissen umgeht und besser an das (Unternehmens-)Ziel kommt, Fehler und Quailitätsprobleme vermeidet, innovationsfähig bleibt und Chancen schneller erkennt und nutzt und wie man Notfällen durch Ausfall wichtiger Know-How-Träger vorbeugen kann.

 

Glaser-Innung Niedersachsen: Miteinander sprechen, statt übereinander zu reden!

Bei der Versammlung der Glaser-Innung Niedersachsen in Uslar erhielten Tanja und Thorsten Neumann viele Informationen, u.a. zu Asbest im Kitt und den Richtlinien zur visuellen Glasqualität.

 

 

Arbeitgeberverband Lüneburg-Nordostniedersachsen e.V.: Entstehung des neuen Logistikzentrums von Amazon in Winsen/Luhe

In den letzten Monaten entstand im Gewerbegebiet Winsen/Luhe auf einer Fläche von 64.000 Quadratmetern das neueste Logistikzentrums des Online-Händlers Amazon. In kürzester Zeit wird sich Amazon zu einem der größten Arbeitgeber in einer bislang eher mittelständisch geprägten Region entwickeln und damit - auch durch hohe finanzielle Investitionen - die Unternehmenslandschaft verändern.

 

Tanja und Thorsten Neumann erhielten beim Business-Lunch durch Norbert Brandau, General Manager Deutschland bei Amazon, einen Einblick in die Pläne und die Strategie des Unternehmens.

VBG: Seminare zur Arbeitssicherheit

Die Gesundheit, die Sicherheit und das Wohlbefinden der Beschäftigten standen im Mittelpunkt des 12. Würzburger Forums der Branche Glas und Keramik, an der Tanja Neumann teilnahm. Sie erhielt viele Informationen über Initiativen am Arbeitsplatz, durch die Präventionskultur zum gelebten Bestandteil der allgemeinen Unternehmenskultur werden kann.

 

Steffen Müller besuchte das Aufbauseminar "Innerbetrieblicher Transport" für Sicherheitsbeauftragte aus technisch ausgestatteten Unternehmen in Dresden. Das Seminar ermöglichte ihm einen Austausch mit anderen Sicherheitsbeauftragten über Erfolgserlebnisse, Probleme und Knackpunkte ihres bisherigen Alltags. Außerdem eignete er sich weitere wichtige Kenntnisse im Arbeitsschutz an, um diese im Betrieb umzusetzen.



ServiceQualität Deutschland: Ausbildung zum QualitätsCoach

Hanna und Tanja Neumann haben die Ausbildung zum QualitätsCoach erfolgreich absolviert. Sie sind nun berechtigt, die Grundlagen und Seminarinhalte im Unternehmen anzuwenden und den Antrag zur Erlangung der Zertifizierung ServiceQualität Deutschland Stufe I zu stellen.

AOK Niedersachsen: Auszubildende im Kundenkontakt

Alina Dehning und Linus Korn wurde in diesem 4-stündigen Programm der richtige Umgang mit Kunden beigebracht. Die AOK Niedersachsen entwickelte dieses Seminar speziell für Auszubildende, um ihnen Sicherheit beim Meistern auch schwieriger Situationen zu vermitteln und somit ihre persönliche Gesundheit zu untersützen.

Handwerkskammer Hamburg: Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten Haus- und Gebäudetechnik

Tanja Neumann hat am Lehrgang der Handwerkskammer Hamburg "Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten Haus- und Gebäudetechnik" teilgenommen und die anschließende theoretische und praktische Abschlussprüfung mit Erfolg bestanden. Lehrinhalte waren u.a.: Wirkung des elektrischen Stromes, Grundlagen zu Dreh- und Wechselstrom und Unfallverhütung.