Regionales engagement von Heideglas Uelzen


Deutsches Rotes Kreuz - Kreisverband Uelzen e.V.

www.drk.de
www.drk.de

Als förderndes Mitglied unterstützen wir die humanitäre und soziale Arbeit des Deutschen Roten Kreuzes.

 

Erfahren Sie mehr ...

Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Veerßen

www.uelzen.de
www.uelzen.de

Als Mitglied des Fördervereins verfolgen wir die Aufgabe, das Feuerwehrwesen der Ortsfeuerwehr Veerßen und die Jugendarbeit in der Ortsfeuerwehr zu unterstützen.

 

Erfahren Sie mehr ...

Förderverein der Freiwilligen Schwerpunktfeuerwehr Uelzen

www.kfv-uelzen.de
www.kfv-uelzen.de

Die Unterstützung der Freiwilligen Schwerpunktfeuerwehr Uelzen trägt dazu bei, die Einsätze der Kameradinnen und Kameraden leichter und sicherer zu machen.

 

Erfahren Sie mehr ...

IHK-Vollversammlung

www.ihk-lueneburg.de
www.ihk-lueneburg.de

Tanja Neumann vertritt in der IHK-Vollversammlung die Branche Großhandel in der Region Uelzen/Lüchow-Dannenberg.

 

Erfahren Sie mehr ...

Ilmenaustadt Uelzen e.V.

Heideglas Uelzen ist Mitglied im Verein Ilmenaustadt Uelzen
www.ilmenaustadt-uelzen.de

Der Verein ist eine Initiative von Bürgern für Bürger und engagiert sich für eine positive Zukunft der Kleinstadt.

 

Erfahren Sie mehr ...

ro-sa-ga-ra-ge e.V.

Bei der Künstlergruppe ro-sa-ga-ra-ge e.V. handelt es sich um einen Zusammenschluss aus zehn kreativen Frauen, die sich einmal wöchentlich treffen, um gemeinsam zu arbeiten.

 

Erfahren Sie mehr ...

SV Germania Ripdorf v. 1920 e.V.

Wir unterstützen den SV Germania Ripdorf mit Bandenwerbung und wünschen den Sportlerinnen und Sportlern weiterhin viel Erfolg!

SV Holdenstedt v. 1920 e.V.

Wir freuen uns, den SV Holdenstedt v. 1920 e.V. unterstützen zu können und wünschen allen Sportlerinnen und Sportlern weiterhin viel Erfolg!

Woltersburger Mühle

Heideglas Uelzen ist Mitglied bei der Woltersburger Mühle.

Die Woltersburger Mühle ist entstanden als Teil des Arbeitslosenprojektes IDA (Integration durch Arbeit). Sämtliche Gebäude auf dem Gelände wurden in den Jahren 2008-2012 von arbeitslosen Menschen renoviert.

 

Erfahren Sie mehr ...