Wirtschaft trifft Kunst


Dass zwischen Wirtschaft und Kunst viele Gemeinsamkeiten und Synergien bestehen, zeigte die Firma Heideglas Uelzen in der vergangenen Woche: Der Meisterbetrieb öffnete seine Türen für die Künstlergruppe ro-sa-ga-ra-ge e.V. aus dem Wendland. Hierbei handelt es sich um einen Zusammenschluss aus zehn kreativen Frauen, die sich einmal wöchentlich treffen, um gemeinsam zu arbeiten. Unter der Anleitung von den Glasermeisterinnen Tanja Neumann und Angelina Buss - unterstützt von der Glaser-Innung Niedersachsen durch Glasermeister und Glasbautechniker Tim Veersmann - lernten die Kunstliebhaberinnen den spannenden Werkstoff Glas zunächst theoretisch kennen. Beim anschließenden praktischen Teil waren die Berufskünstlerinnen in ihrem Element: Sie schnitten runde Spiegel aus und schliffen die Ränder und fertigten im Anschluss – nach einer kleinen Stärkung – sternförmige Werkstücke aus Glas. Für die Firma Heideglas Uelzen war es ein sehr anregender Tag. Das Team freut sich bereits auf viele weitere gemeinsame kreative Projekte in der Zukunft.

 

Erfahren Sie mehr ...